• Schnüffel Tour Flyer   © Schnüffel-Tour Gemeinde Rhauderfehn

  • Schnüffel-Tour im Museum   © Schnüffel-Tour Gemeine Rhauderfehn

  • Einmal Detektiv sein wie Sherlock Holmes   © Schnüffel-Tour Gemeinde Rhauderfehn

  • Dollard Route   © Internationale Dollard Route

  • Dollard Route   © Internationale Dollard Route

Schnüffel-Tour Gemeinde Rhauderfehn

Snüffel-Tuur Rhauderfehn: mal wieder Kind sein und Detektiv spielen

Jeden Donnerstag zwischen 10.00-16.00 Uhr versammeln sich Detektive (und alle, die es gerne werden möchten) vor dem Schifffahrtsmuseum in Rhaudefehn zwischen Papenburg und Oldenburg – mitten im Herzen von Ostfriesland. Der Hintergrund: ein wichtiges Ausstellungsstück wurde aus dem Museum gestohlen. Die Gemeinde ist untröstlich. Daher lädt sie alle Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen bei der Suche nach Dieb und Beute ein.

Einfach mal rumschnüffeln

Mitzubringen ist nur ein Smartphone. Per App und einer Frageliste geht es los – ein bisschen wie Kindergeburtstag mit viel Spaß, Rumrennen, Beweisfotos machen und wild kombinieren. Das schöne am "Rumschnüffeln" in Rhaudefehn: Man findet – hoffentlich – den Dieb und nebenbei viele kleine gemütliche Lokale zum Einkehren, schöne Orte wie die beeindruckende Windmühle und natürlich einen Zugang zu ostfriesischen Sitten und Gebräuchen.

 

Warum hinfahren?

Wer den Norden liebt und sich am wohlsten fühlt, wenn der Wind nach Salz schmeckt und der Tee heiß und stark ist, ist hier richtig. Das kleine Städtchen Rhaudefehn lädt seine Gäste ein, einfach mitzumachen bei den ostfriesischen Festen und Traditionen. Hier kann man in den Mai tanzen, Grünkohl mit Pinkel probieren, alles über Ostfriesentee lernen und sich wohlfühlen – bei jedem Wetter.