• Dein Picknick bringst du dir selbst mit   © Touristikvereine Gelting / Kappeln

  • Schlafen mit Meeresrauschen   © Touristikvereine Gelting / Kappeln

  • Abendlicher Blick auf den Strand   © Touristikvereine Gelting / Kappeln

In der Geltinger Bucht am Strand schlafen

Und nachts nur noch Sterne und Wellenrauschen...

Wenn du schon immer mal von den Möwen geweckt werden wolltest statt von deinem Wecker, dann haben wir etwas für dich: einen Schlafstrandkorb. Anders als ein normaler Strandkorb hat er eine Matratze und schützt mit Außenwänden vor dem Wind, der nachts die Wellen hin- und herwiegt. Buchen kannst du ihn in Kronsgaard, was direkt an der Geltinger Bucht im Nordosten Deutschlands liegt. Hier lässt sich der Sonnenuntergang beobachten, bis dir die Augen zufallen und du an Ort und Stelle einschläfst. Der Schlafstrandkorb bietet Platz  für zwei Personen

Wunschlos glücklich am Strand

Der gesamte Strandkorb ist bei Wind und Wetter durch das imprägnierte Verdeck wasserdicht und kann auf- oder zugeklappt werden – Meerblick gibt es dank dem Sichtfenster im Verdeck und zwei Bullaugen an der Seite trotzdem. Du kannst verschiedene Extras dazubuchen: vom Frühstück im Landhaus „Ostseeblick“ direkt nebenan über Schwimmbad, Sauna und Bettwäsche ist alles möglich, was das Urlauber-Herz begehrt.

Warum hinfahren?

Normalerweise ist eine Nacht am Strand kalt, ungemütlich und unpraktisch, da der Sand sich überall wiederfindet. Der Schlafstrandkorb sorgt aber für Windschutz und den nötigen Komfort. So erlebst du die Küstenregion nahe Dänemark auf besonders hyggelige Weise!