Advent, Advent! Täglich gewinnen mit Katzensprung

Das morgendliche Türchen-Öffnen ist für viele ein Tageshighlight in der Adventszeit. Dank des Projekts „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse.“ gibt es ab dem 1. Dezember 2019 wieder die Chance, 24 attraktive Preise zu gewinnen, die sich mit den Themen des Portals www.katzensprung-deutschland.de befassen und auch im Advent zur nachhaltigen Reiseplanung anregen.

Im Advent gibt es auf dem Facebook-Kanal von Katzensprung 24 attraktive Preise zu gewinnen. Bild: Katzensprung

Wenn im Winter der Wecker klingelt, fällt es manch einem besonders schwer, aufzustehen. In der Adventszeit jedoch siegt die Neugier darüber, was sich wohl heute hinter der Adventskalender-Tür verbirgt, über ein paar weitere Minuten im wohlig-warmen Bett. Die Türchen des Katzensprung-Adventskalenders kann man auch aus dem Bett heraus öffnen: Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag ein neues Gewinnspiel auf dem Facebook-Kanal von Katzensprung.

Katzensprung will junge Menschen motivieren, die Vielfalt Deutschlands kennenzulernen und so klimafreundlicher zu reisen. Denn: wer Urlaub nur einen Katzensprung entfernt macht, schont das Klima durch kurze Anreisewege. Auf der Website des Projekts www.katzensprung-deutschland.de werden mehr als 50 ausgewählte Tourismusprojekte in ganz Deutschland vorgestellt, „Leuchttürme“ genannt, bei denen Nachhaltigkeit und Naturschutz im Vordergrund stehen.

Dieser Grundgedanke zieht sich auch durch den Katzensprung-Adventskalender: Zu gewinnen gibt es neben schönen Sachpreisen viele Kurztrips zu den verschiedenen Leuchttürmen. Mitmachen ist dabei ganz leicht: Einfach die tägliche Rätselfrage beantworten, nebenbei etwas über Deutschland lernen, und schon ist man im Lostopf, aus dem der glückliche Gewinner gezogen wird.

Im Adventskalender werden unter anderem Kurztrips zu diesen Leuchttürmen verlost:

Sleeperoo: die Erlebnisübernachtung

Ob im Schlosshof, am Strand, auf der Seebrücke oder auf deinem Fußballplatz – sleeperoo ist der erste Anbieter, der Übernachtungen an Orten ermöglicht, an denen man normalerweise nicht schlafen kann. Im Design-Schlafwürfel, komplett aus nachhaltigen Materialien, schläft man gemütlich an den ungewöhnlichsten Orten.

Landhaus Die Arche: Vitalurlaub in Mecklenburg

Nicht nur die abgeschiedene Lage mitten im Grünen, unweit von Mecklenburg-Vorpommerns zahllosen Seen, macht das Vitalhotel Die Arche zu einem ganz besonders erholsamen Urlaubsziel. Hier kann man sich außerdem mit regionaler, biologischer Vollwertküche verwöhnen lassen. Und das Küchenteam der Arche stellt immer wieder unter Beweis: Vollwert schmeckt voll gut!

Die RhönReiter: Auf dem Pferderücken die Rhön entdecken

Hier kommen Pferdefreunde voll auf ihren Geschmack: Egal, ob Anfängerreitkurse, Ein- oder Mehrtagesausritte, hier gibt es das richtige Angebot für jede Schwierigkeitsstufe. Und wer nicht reiten mag, erkundet zu Fuß oder mit dem Fahrrad die wunderschöne Landschaft der Rhön.

Über Katzensprung
Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) (Förderkennzeichen 03KF0057A). Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.