Prognose: Es wird heiß! Spritziger Sommerurlaub an See und Küste

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang macht sich in Deutschland die Sonne breit. Temperaturen bis zu 30 Grad erfreuen Sonnenanbeter und Sommerurlauber gleichermaßen. Und die Prognosen versprechen: Es wird noch heißer. Wer sich im Urlaub im spritzigen Nass von Deutschlands Seen und an der Küste erfrischen möchte, findet einen Katzensprung entfernt das passende Reiseziel. Auf www.katzensprung-deutschland.de gibt es Urlaubs-orte für Wasserratten und Meerjungfrauen, für Freizeitkapitäne und Wellen-reiterinnen.

Foto: Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Wenn die Sonne brennt, muss die Erfrischung sofort her. Und nicht etwa in Form von Eis am Stiel – sondern als erfrischend-kühles Nass zum Hineinspringen und Abtauchen. Wer jetzt glaubt, für Wellengang und Meeresbrise ins Flugzeug steigen zu müssen, dem sei gesagt: Die Abkühlung gibt es auch vor der eigenen Haustür. Denn die heißen Sommer in unseren Breitengraden machen unsere Heimat zum beliebten Urlaubsziel. Und damit die Klimaerwärmung nicht noch weiter voranschreitet, sollten Reiseziele, die mit der Bahn oder dem Rad erreichbar sind, jeder Flugreise vorgezogen werden.

Tipps gefällig? Sommer, Sonne und spritzig-nassen Spaß versprechen diese klimaschonenden Katzensprung-Unterkünfte:

Abenteuer Hausboot

In Mecklenburg-Vorpommern, dem „Land der 1.000 Seen“, erkunden nicht nur Matrosen und Kapitäne die Region mit einem Hausboot. Verborgene Buchten und der Sonnenuntergang über dem Wasser sind nur zwei von unzähligen Sommererinnerungen.

ECOCAMPING am Bodensee

Umweltbewusstes und ökologisches Camping inklusive Abkühlung in Deutschlands größtem See bietet der Campingplatz Klausenhorn. Außerdem überrascht er mit ungewöhnlichen, nachhaltigen Schlafmöglichkeiten wie Bauwagen oder Schlaffässern aus Fichtenholz.

Kanu-, Floß- und Schlauchboottouren

Für sportlich Aktive und Erlebnisurlauber hat Thüringen das Saaleland in petto. Von Bootstouren über Rafting bis hin zu Begegnungen mit Biber, Eisvogel und Co. – auf der Saale wird der Sommerurlaub zum Aktiv-Abenteuer.

Schlafen am Strand

Meeresrauschen wiegt die Strandurlauber sanft in den Schlaf – und das ohne Sand in jeder Ritze. Denn die unterschiedlichen Angebote im Nordosten Deutschlands bieten komfortable Strandkörbe für exklusive Übernachtungen, z.B. an der Kieler Förde, am Timmendorfer Strand oder an der Geltinger Bucht beim Naturpark Schlei.


Bild: 

Foto: Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Bildunterschrift: Das kühle Nass – oft nur einen Katzensprung entfernt – verspricht angenehme Erfrischung an heißen Sommertagen.

Über Katzensprung
Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) (Förderkennzeichen 03KF0057A). Projektpartner sind COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.